Adjektiv | Adjektivdeklination | Adjektivvalenz | Adverb | Akkusativ | Aktiv | Die Konjunktion als | Artikel | Aufforderung | Bitten | Die Konjunktion damit | Dativ | Deklination | erst, schon, nur | etwas Gutes | Flexion | Futur | Genitiv | Genus | Hauptsatz | her sein | Imperativ | Indikativ | Indirekte Rede | Infinite Verbformen | Infinitiv | je desto | Kasus | Komparation | Komparativ | Konjugation | Konjunktion | Konjunktiv 2 | Konjunktiv 1 | lassen | Meinung | Modalverben | Modus | möchten | mögen | müssen | Nebensatz | Nominativ | Objekt | Partizip | Passiv | Perfekt | Person | Personalform | Plusquamperfekt | Präpositionen | Präsens | Präteritum | Pronomen | Ratschläge | Reflexive Verben | Relativsatz | Schwache Verben | sollen | so und solch | Starke Verben | Subjekt | Substantiv | Superlativ | Trennbare Verben | Unregelmäßige Verben | unten oder unter | Verben | Vorschläge | Wechselpräpositionen | Wortstellung | Wünsche |

Person
Inhalt
Im Deutschen und in vielen anderen Sprachen gibt es verschiedene Verbformen für verschiedene Personen. ich nennt man in der Grammatik die 1. Person (Singular), du die 2. Person (Singular) und er, sie, es die 3. Person (Singular). Für jede dieser Personen gibt es eine besondere Verbform. Bei den meisten Verben ändert sich nur die Endung:
ich spiel - e
du spiel - st
er, sie, es spiel - t
Auch wenn man von mehreren Personen spricht, kann man diese drei Personen unterscheiden, jetzt also im Plural: wir ist die 1. Pers. Pl., ihr die 2. Pers. Pl., sie die 3. Pers. Pl. Wieder ändert sich das Verb (aber manchmal sind die Formen für verschiedene Personen auch gleich):
wir spiel - en
ihr spiel - t
sie/Sie spiel - en
Bei anderen Verben gibt es noch andere Veränderungen. Vergleichen Sie Konjugation.