Adjektiv | Adjektivdeklination | Adjektivvalenz | Adverb | Akkusativ | Aktiv | Die Konjunktion als | Artikel | Aufforderung | Bitten | Die Konjunktion damit | Dativ | Deklination | erst, schon, nur | etwas Gutes | Flexion | Futur | Genitiv | Genus | Hauptsatz | her sein | Imperativ | Indikativ | Indirekte Rede | Infinite Verbformen | Infinitiv | je desto | Kasus | Komparation | Komparativ | Konjugation | Konjunktion | Konjunktiv 2 | Konjunktiv 1 | lassen | Meinung | Modalverben | Modus | möchten | mögen | müssen | Nebensatz | Nominativ | Objekt | Partizip | Passiv | Perfekt | Person | Personalform | Plusquamperfekt | Präpositionen | Präsens | Präteritum | Pronomen | Ratschläge | Reflexive Verben | Relativsatz | Schwache Verben | sollen | so und solch | Starke Verben | Subjekt | Substantiv | Superlativ | Trennbare Verben | Unregelmäßige Verben | unten oder unter | Verben | Vorschläge | Wechselpräpositionen | Wortstellung | Wünsche |

Modalverben
Inhalt
Können, müssen, dürfen, wollen, sollen, mögen sind die Modalverben. Modalverben werden oft mit einem zweiten Verb zusammen verwendet. Dieses zweite Verb steht dann im Infinitiv. Beispiel:
Ich muss (=Modalverb) jetzt gehen (=Infinitiv).
Modalverben haben eine andere Konjugation als die normalen Verben. Das Besondere ist, dass die 1. und die 3. Pers. kein -e bekommen und dass - außer bei sollen - der Singular einen anderen Vokal hat als der Plural. Beispiel müssen:
ich muss
du musst
er, sie, es muss
wir müssen
ihr müsst
sie/Sie müssen
Viele Lerner haben Probleme vor allem mit den Modalverben müssen, mögen und sollen. Vergleichen Sie dort. Bei müssen und dürfen kommt es im Präteritum oft zu Fehlern. So hört man oft Sätze, in denen das Präteritum mit müsste anstatt der korrekten Form musste gebildet wird:
Ich müsste nach Hause.
Der Fehler rührt daher, dass bei normalen schwachen Verben der Vokal des Präsensstamms im Präteritum erhalten bleibt. Vergleichen Sie:
küssen - ich küsste (Prät.)
Aber bei müssen, das ja Vokalwechsel zwischen Sg. und Pl. hat, erscheint im Präteritum der Vokal des Präs. Sg.:
müssen - ich muss (Präs.) - ich musste (Prät.)