Adjektiv | Adjektivdeklination | Adjektivvalenz | Adverb | Akkusativ | Aktiv | Die Konjunktion als | Artikel | Aufforderung | Bitten | Die Konjunktion damit | Dativ | Deklination | erst, schon, nur | etwas Gutes | Flexion | Futur | Genitiv | Genus | Hauptsatz | her sein | Imperativ | Indikativ | Indirekte Rede | Infinite Verbformen | Infinitiv | je desto | Kasus | Komparation | Komparativ | Konjugation | Konjunktion | Konjunktiv 2 | Konjunktiv 1 | lassen | Meinung | Modalverben | Modus | möchten | mögen | müssen | Nebensatz | Nominativ | Objekt | Partizip | Passiv | Perfekt | Person | Personalform | Plusquamperfekt | Präpositionen | Präsens | Präteritum | Pronomen | Ratschläge | Reflexive Verben | Relativsatz | Schwache Verben | sollen | so und solch | Starke Verben | Subjekt | Substantiv | Superlativ | Trennbare Verben | Unregelmäßige Verben | unten oder unter | Verben | Vorschläge | Wechselpräpositionen | Wortstellung | Wünsche |

möchten
Inhalt
Beim Verb möchte- sind einige Besonderheiten zu beachten. Die Formen, die es im Präsens bildet, gehören eigentlich zum Konjunktiv 2 von mögen. (Der Konjunktiv 2 leitet sich ja vom Präteritum ab. Das Präteritum von mögen ist mochte; mit dem beim Konjunktiv 2 üblichen Umlaut dann eben: möchte.)
Heute drückt das Verb mit diesen eigentlich konjunktivischen Formen aber den Indikativ Präsens aus.



Eine Konsequenz aus dieser obskuren Herkunft ist das Fehlen des Infinitivs. (Manchmal kann man allerdings schon ein als Infinitiv gemeintes / verwendetes möchten hören: Sollten Sie das möchten ...)



Und da das Verb der Konjunktiv-Flexion folgt, hat es außerdem als einziges Verb im Präsens in der 3. Pers. Sg. ein -e:
er möcht-e

Aus dem Umstand, dass ein formaler Konjunktiv keine Vergangenheitsformen mehr bilden kann, resultiert eine weitere Besonderheit - und Fehlerursache. Da es kein Präteritum (oder Partizip) zu möchte- geben kann, ist man nämlich auf das Präteritum von wollen verwiesen. Für die Gegenwart stehen also praktisch synonym nebeneinander:
Ich möchte ins Schwimmbad.

Ich will ins Schwimmbad.
Aber für die Vergangenheit nur:
Ich wollte ins Schwimmbad.