Adjektiv | Adjektivdeklination | Adjektivvalenz | Adverb | Akkusativ | Aktiv | Die Konjunktion als | Artikel | Aufforderung | Bitten | Die Konjunktion damit | Dativ | Deklination | erst, schon, nur | etwas Gutes | Flexion | Futur | Genitiv | Genus | Hauptsatz | her sein | Imperativ | Indikativ | Indirekte Rede | Infinite Verbformen | Infinitiv | je desto | Kasus | Komparation | Komparativ | Konjugation | Konjunktion | Konjunktiv 2 | Konjunktiv 1 | lassen | Meinung | Modalverben | Modus | möchten | mögen | müssen | Nebensatz | Nominativ | Objekt | Partizip | Passiv | Perfekt | Person | Personalform | Plusquamperfekt | Präpositionen | Präsens | Präteritum | Pronomen | Ratschläge | Reflexive Verben | Relativsatz | Schwache Verben | sollen | so und solch | Starke Verben | Subjekt | Substantiv | Superlativ | Trennbare Verben | Unregelmäßige Verben | unten oder unter | Verben | Vorschläge | Wechselpräpositionen | Wortstellung | Wünsche |

Partizip
Inhalt
Partizipien sind ...
Formen
„Ersatzinfinitiv“
Partizipien sind besondere Formen des Verbs. Von machen ist machend das Partizip I und gemacht das Partizip II. Für die Grundstufe ist nur das Partizip II wichtig. Man braucht es, um eine Vergangenheitsform, nämlich das Perfekt, zu bilden:
Ich habe die Hausaufgaben noch nicht gemacht.
Außerdem bildet man mit dem Partizip II das Passiv:
Warum werden die Hausaufgaben nicht gemacht?

Formen

Die Bildung der Partizipien ist bei schwachen Verben einfach:
machen - ge-mach-t
tanzen - ge-tanz-t
spielen - ge-spiel-t
Man muss nur daran denken, dass bei manchen schwachen Verben kein ge- vorne steht. Erstens bei Verben mit Endung -ieren:
fotografieren - fotografier-t
kopieren - kopier-t
Zweitens bei Verben mit Vorsilbe er-, ver-, zer-, be-, ent-, ge-:
erzählen - erzähl-t

befreien - befrei-t
Bei den starken Verben muss man das Partizip mitlernen:
gehen - gegang-en

essen - gegess-en
vergessen - vergess-en
Hier sehen Sie auch, dass die Partizipien der starken Verben nicht auf -t, sondern auf -en enden.

„Ersatzinfinitiv“

In bestimmten Fällen hat das Partizip II die Form des Infinitivs, nämlich (vor allem) bei Modalverben (und brauchen). Vergleichen Sie:
Ich habe die Aufgabe nicht gekonnt.
Ich habe die Aufgabe nicht machen können.
Ich hätte das gekonnt.
Ich hätte das machen können.
Steht also ein Modalverb im Perfekt, Plusquamperfekt oder im Konjunktiv II der Vergangenheit ohne Infinitiv, behält es seine normale Form, hängt dagegen ein Infinitiv von ihm ab, nimmt es selbst die Form des Infinitivs an.