Adjektiv | Adjektivdeklination | Adjektivvalenz | Adverb | Akkusativ | Aktiv | Die Konjunktion als | Artikel | Aufforderung | Bitten | Die Konjunktion damit | Dativ | Deklination | erst, schon, nur | etwas Gutes | Flexion | Futur | Genitiv | Genus | Hauptsatz | her sein | Imperativ | Indikativ | Indirekte Rede | Infinite Verbformen | Infinitiv | je desto | Kasus | Komparation | Komparativ | Konjugation | Konjunktion | Konjunktiv 2 | Konjunktiv 1 | lassen | Meinung | Modalverben | Modus | möchten | mögen | müssen | Nebensatz | Nominativ | Objekt | Partizip | Passiv | Perfekt | Person | Personalform | Plusquamperfekt | Präpositionen | Präsens | Präteritum | Pronomen | Ratschläge | Reflexive Verben | Relativsatz | Schwache Verben | sollen | so und solch | Starke Verben | Subjekt | Substantiv | Superlativ | Trennbare Verben | Unregelmäßige Verben | unten oder unter | Verben | Vorschläge | Wechselpräpositionen | Wortstellung | Wünsche |

Hauptsatz
Inhalt
Als Hauptsätze bezeichnet man einfache Sätze, die nicht von anderen Sätzen abhängig sind:
Eva kommt morgen nicht zur Arbeit.
Von Hauptsätzen werden Nebensätze unterschieden, die gewöhnlich nicht alleine stehen können und die von einem übergeordneten Satz - eben dem Hauptsatz - abhängen:
Eva kommt morgen nicht zur Arbeit (=Hauptsatz), weil sie krank ist (=Nebensatz).
Der Nebensatz ist unvollständig ohne den Hauptsatz und kann nicht - oder nur als Antwort auf eine Frage - alleine stehen. Allerdings können oft auch Hauptsätze in gewisser Weise nicht „alleine stehen“, wenn man nicht die Nebensätze, die sie enthalten, durch ein anderes Satzglied ersetzt. Vergleichen Sie:
Wo deine Brille ist, kann ich dir auch nicht sagen.
Der Hauptsatz ist kann ich dir auch nicht sagen. Er ist aber in dieser Form nicht vollständig. Der Grund ist, dass der Nebensatz im Beispiel, also wo deine Brille ist, die Funktion eines Satzglieds hat, das man nicht ersatzlos streichen kann (hier die Funktion des Akkusativobjekts). Manchmal muss man also eine kleine grammatische Analyse durchführen, um Haupt- und Nebensatz bestimmen zu können.
Die Frage „Hauptsatz oder Nebensatz?“ ist vor allem deshalb wichtig, weil man Besonderheiten bei der Verbposition in Abhängigkeit vom Satztyp beachten muss. Im Hauptsatz steht das Verb auf Position 2, im Nebensatz am Ende. Vergleichen Sie dazu Wortstellung und Nebensatz.
Für die Grundstufenpraxis am wichtigsten ist wohl, sich die vier Konjunktionen sehr gut einzuprägen, die Hauptsätze miteinander verknüpfen. Normalerweise folgt auf eine Konjunktion nämlich ein Nebensatz - also Verb ans Ende -, aber die Konjunktionen und, aber, oder und denn leiten einen Hauptsatz ein: das Verb steht also wie gewohnt auf Platz 2.