Adjektiv | Adjektivdeklination | Adjektivvalenz | Adverb | Akkusativ | Aktiv | Die Konjunktion als | Artikel | Aufforderung | Bitten | Die Konjunktion damit | Dativ | Deklination | erst, schon, nur | etwas Gutes | Flexion | Futur | Genitiv | Genus | Hauptsatz | her sein | Imperativ | Indikativ | Indirekte Rede | Infinite Verbformen | Infinitiv | je desto | Kasus | Komparation | Komparativ | Konjugation | Konjunktion | Konjunktiv 2 | Konjunktiv 1 | lassen | Meinung | Modalverben | Modus | möchten | mögen | müssen | Nebensatz | Nominativ | Objekt | Partizip | Passiv | Perfekt | Person | Personalform | Plusquamperfekt | Präpositionen | Präsens | Präteritum | Pronomen | Ratschläge | Reflexive Verben | Relativsatz | Schwache Verben | sollen | so und solch | Starke Verben | Subjekt | Substantiv | Superlativ | Trennbare Verben | Unregelmäßige Verben | unten oder unter | Verben | Vorschläge | Wechselpräpositionen | Wortstellung | Wünsche |

Objekt
Inhalt
Zu jedem Verb gehört ein Subjekt:
Der kleine Junge (=Subjekt) schläft.
Die meisten Verben verlangen aber nicht nur ein Subjekt, sondern auch Objekte:
Der kleine Junge isst die ganze Tafel Schokolade (=Akkusativobjekt).
Der kleine Junge gibt seiner Freundin (=Dativobjekt) die Hälfte von der Schokolade (=Akkusativobjekt).
Am häufigsten sind Verben nur mit Akkusativobjekt, aber es gibt auch viele Verben mit Akkusativobjekt plus Dativobjekt oder nur mit Dativobjekt. Ein Beispiel für ein Verb nur mit Dativobjekt:
Der Junge hilft dem Mädchen.
Sehr selten sind Verben mit Genitivobjekt. Vergleichen Sie unter Genitiv. Eine weitere Art von Objekten sind die Präpositionalobjekte. Es gibt viele Verben, die man immer mit einer bestimmten Präposition plus Nomen/Pronomen verwenden muss. Beispiele:
Ich denke an dich.

Ich interessiere mich für Politik.

Ich entschuldige mich bei dir für meine Unhöflichkeit.
Für Lerner ist wichtig zu verstehen, wann man welches Objekt braucht. Es hängt vom Verb ab. Man sagt: Das Verb verlangt ein bestimmtes Objekt. In den Beispielen sieht man: Das Verb essen verlangt ein Akkusativobjekt, das Verb geben verlangt ein Akkusativ- und ein Dativobjekt, denken ein Präpositionalobjekt mit an usw. Man kann also für jedes Verb angeben, welche Art von Objekt es verlangt. Unter dem Stichwort Kasus finden Sie genauere Informationen zu dieser Frage