Wieland

Bacchusfest (schwer)
Der erste Roman (schwer)
Der Wald und die Bäume (schwer)
Vielen treu (mittel)

Wieland

Christoph Martin Wieland wurde 1733 im süddeutschen Biberach geboren und starb 1813 in Weimar, wo ja auch Goethe lebte und bis zu seinem Tod 1805 Friedrich Schiller gelebt hatte.

Wieland ist einer der wichtigsten deutschen "Aufklärer", kein besonders radikaler, aber ein besonders sympathischer, ein einsichtiger, auf freundlich-humorvolle Weise unnachsichtiger, selten polemischer Menschenfreund mit einer fatalen Vorliebe für Sätze, die meistens noch viel länger sind als dieser. "Die Geschichte des Agathon" ist sein bekanntestes Werk, der erste wirklich bedeutende deutsche Roman nach dem barocken "Simplizissimus".


T H E M E N

Anfänge - Bäume - Beziehungen - Das Leben - Der Mensch - Der Tod - Die Deutschen - Die Welt - Die Zeit - Erkenntnis - Frauenzimmer - Freiheit - Gefühle - Genüsse - Gruppen - Ideologie - Katastrophen - Kommunikation - Krankheit - Länder - Lernen - Lesen - Liebe - Menschheit - Metamorphosen - Moral - Ost und West - Politik - Psychologie - Reisen - Religion - Schicksal - Schreiben - Sex - Sprache - Tiere - Vernunft - Widerstand -

E P O C H E N

Aktuell - Zeitlos - Antike - Mittelalter - Renaissance - 16. Jhd. - 17. Jhd. - 18. Jhd. - Aufklärung - Goethezeit - 19. Jhd. - 20. Jhd. - Gegenwart - Zukunft -

A U T O R E N (99)

? - Angelus Silesius - Aristoteles - Augustinus - Beckett - Bernhard von Clairvaux - Bettina von Arnim - Bierbaum - Boccaccio - Bonhoeffer - Bonifatius - Brecht - Brentano - Brüder Grimm - Churchill - Claudius - Da Ponte - de Stael - Descartes - Deutschlandfunk - Diderot - Diez - Einhart - Einstein - Erasmus - Erich Kästner - Fontane - Fontenelle - Forstamt - Freud - Friedrich II. - Fuhrmann - GA - Gebet - Gelöbnis - Georg Weber - Goethe - Gottlieb von Leon - Grabbe - Grundgesetz - Hebbel - Hegel - Heidegger - Heine - Hildegard von Bingen - Hofmannswaldau - Hölderlin - Horkheimer / Adorno - Humboldt - Hume - Hutten - Indexkommission - Jameson - Jandl - Jean Paul - Jesus - Josua - Kafka - Kant - Kästner - Kleist - Klopstock - Kraus - Leibniz - Lessing - Lichtenberg - Luther - Marx - Mendoza - Montaigne - Moses - Mozart - Musil - Needham - Nietzsche - Otfrid - Pascal - Ranke-Heinemann - Rilke - Sappho - Schiller - Schleiermacher - Schneider - Schnitzler - Schopenhauer - Schweitzer - Snorri Sturluson - Spinoza - Spruch - Tucholsky - Twain - Vereinte Nationen - Vespasian - Voltaire - Weber - Wieland - Wittgenstein - Witz - Wulff/Seehofer -