Nietzsche

Ausbeutung muss sein (schwer)
Beweis überflüssig (mittel)
Das Unbedingte (schwer)
Geh dich nichts an! (schwer)
Jenseits von Gut und Böse (mittel)
Lob und Tadel (mittel)
Mund vs. Maul (leicht)
Schlechtes Gedächtnis (mittel)
Seelenschlepper (mittel)
Selbstverachtung (mittel)
Stil 2 (leicht)
Vorsichtige Zivilisationen (schwer)

Nietzsche

Friedrich Nietzsche, 1844-1900.

Nietzsche ist ein deutscher Professor des 19. Jahrhunderts, der zu viel griechische Heldensagen gelesen und daraus eine "Philosophie" gestrickt hat.

(Nein, so gehts nicht, noch mal von vorne:)

Nietzsche ist einer der berühmtesten (deutschen) Philosophen des philosophischen 19. Jahrhunderts. Er hat sich unter anderem viel mit der Religion auseinandergesetzt - aus einer offen atheistischen Position. Eine seiner bekanntesten Schriften heißt "Der Antichrist".


T H E M E N

Anfänge - Bäume - Beziehungen - DaF - Das Leben - Der Mensch - Der Tod - Die Deutschen - Die Welt - Die Zeit - Erkenntnis - Frauenzimmer - Freiheit - Gefühle - Genüsse - Gruppen - Ideologie - Individuum - Katastrophen - Kommunikation - Krankheit - Länder - Lernen - Lesen - Liebe - Maximen - Menschheit - Metamorphosen - Moderne - Moral - Natur - Ost und West - Philosophie - Politik - Psychologie - Recht - Reisen - Religion - Schicksal - Schreiben - Sex - Sprache - Tiere - Vernunft - Widerstand - Wirtschaft -

E P O C H E N

Zeitlos - Antike - Mittelalter - Renaissance - 16. Jhd. - 17. Jhd. - 18. Jhd. - Aufklärung - Goethezeit - 19. Jhd. - 20. Jhd. - Gegenwart - Aktuell - Zukunft -

A U T O R E N (130)

? - Angelus Silesius - Aristoteles - Augustinus - Bamberger - Baudrillard - Beckett - Benn - Bernhard von Clairvaux - Bettina von Arnim - Bierbaum - Bismarck - Boccaccio - Bonhoeffer - Bonifatius - Brecht - Brentano - Brüder Grimm - Bund-Länder-Kommission - Churchill - Claudius - Czolbe - Da Ponte - de Stael - Descartes - Deutschlandfunk - Diderot - Diez - Dilthey - Dostojewski - Dowland - Eichendorff - Einhart - Einstein - Erasmus - Fang Yizhi - Fontane - Fontenelle - Forstamt - Freud - Friedrich - Friedrich II. - Friedrich Wilhelm II. - Friedrich Wilhelm IV. - Fuhrmann - GA - Gebet - Gelöbnis - Georg Weber - Goethe - Gottlieb von Leon - Grabbe - Grundgesetz - Habermas - Hebbel - Hegel - Heidegger - Heine - Herder - Hildegard von Bingen - Hobsbawm - Hofmannswaldau - Hölderlin - Horkheimer / Adorno - Humboldt - Hume - Hutten - Indexkommission - Jameson - Jandl - Jean Paul - Jesus - Josua - Judt - Jünger - Kafka - Kant - Kästner - Kleist - Klopstock - Kraus - Leibniz - Lessing - Lichtenberg - Lohenstein - Lord Rosebery - Luther - Macciocchi - Marx - Mendoza - Montaigne - Mörike - Moses - Mozart - Musil - Needham - Nietzsche - Otfrid - Pascal - Ranke-Heinemann - Rilke - Rorty - Sappho - Schiller - Schleiermacher - Schneider - Schnitzler - Schopenhauer - Schweitzer - Snorri Sturluson - Sophie Charlotte von Preußen - Spinoza - Spruch - Stolberg - Tucholsky - Twain - Vereinte Nationen - Vespasian - Voltaire - Wagner - Weber - Wieland - Wilhelm I. - Wilhelm II. - Wilhelm III. - Williams - Wittgenstein - Witz - Wulff/Seehofer - Zima -