voraussetzen

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
setze voraus setzt voraus setz(e) voraus
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
setzte voraus habe vorausgesetzt

Strukturen

etwas voraussetzen
Ich setze deine Zustimmung voraus.
Ich setze voraus, dass du zustimmst.
etwas setzt etwas voraus
Die Zulassung zum Studium setzt das Bestehen der einschl├Ągigen Pr├╝fungen voraus.

Beispiele

Ich setze deine Zustimmung voraus. (= Ich gehe davon aus, dass du zustimmst.)
Ich setze voraus, dass du zustimmst.
Die Zulassung zum Studium setzt voraus, dass man DSH oder TestDaF erfolgreich abgelegt hat.

Wortfamilie

die Voraussetzung, -, -en

Links ausgehen -

t e x t -> Reue