nehmen

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
nehme nimmst nimm
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
nahm habe genommen  nähme

Strukturen

etwas nehmen
Ich nehme deinen Koffer.

Beispiele

Nimm bitte mal diese Tasche und bring sie zur Nachbarin.
Soll ich deinen Koffer nehmen (= tragen)?
Hast du mein Feuerzeug genommen (= benutzt, nicht zurückgebracht)?
Nimmst du Rot- oder Weißwein (= trinkst du, bestellst du)?
Nimmst du den Wagen oder läufst du? (= Fährst du mit dem Auto oder gehst du zu Fuß?)
Heute nehme ich den Bus.
Ich glaube, er nimmt Drogen. (= Er konsumiert Haschisch ...)
Musst du starke Medikamente nehmen?
...

Anmerkung

Als Funktionsverb:
Bezug nehmen auf etwas
Einfluss nehmen auf etwas/jmdn
etwas zur Kenntnis nehmen
Rücksicht nehmen auf jmdn/etwas

Links mitnehmen -
Wortfelder nehmen |

t e x t -> Dialektik
t e x t -> Die Needham-Frage
t e x t -> Nimm und lies!