akzeptieren

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
akzeptiere akzeptierst akzeptier(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
akzeptierte habe akzeptiert

Strukturen

jmdn/etwas akzeptieren
Ich akzeptiere diesen Lehrer.
Ich akzeptiere diesen Vorschlag.

Beispiele

Die Klasse hat den Neuen schnell akzeptiert. (= Als Mitschüler akzeptiert, in die Gemeinschaft aufgenommen.)
Wenn du meinen Vorschlag akzeptierst, wirst du ebenso davon profitieren wie ich.
Es fällt der Kleinen schwer zu akzeptieren, dass sie nicht mehr die einzige Prinzessin im Haus ist.

Anmerkung

Vgl. Sie für einen etwas salopperen Ausdruck das Verb schlucken.

Links annehmen - schlucken -
Wortfelder akzeptieren | diskussion |