abbrechen

(g3)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
breche ab brichst ab brich ab
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
brach ab habe/bin abgebrochen bräche ab

Strukturen

etwas bricht ab (Perfekt: ist abgebrochen)
Der Zweig bricht ab.
Die Musik bricht plötzlich ab.
etwas abbrechen (Perfekt: habe abgebrochen)
Ich breche einen Zweig ab.
Ich breche das Spiel ab.

Beispiele

Kaputt? - Nur der Henkel ist abgebrochen. Wenn du so an ihr hängst, kannst du die Tasse noch benutzen.
Die Musik bricht plötzlich ab. (= Sie hört plötzlich auf.)

Er sprach lange, dann brach er plötzlich ab. (= Dann hörte er plötzlich auf zu sprechen.)
Ich breche einen Zweig ab. (= Ich reiße den Zweig vom Ast.)
Ich breche das Spiel ab. (= Ich stoppe es - es ist damit zu Ende.)
Nachdem sich das Unglück ereignet hatte, wurde das Rockkonzert abgebrochen.
Die beiden Länder haben ihre Beziehungen abgebrochen. (= Sie haben also jetzt keine Beziehungen mehr.)

Wortfamilie

der Abbruch

Links brechen - unterbrechen -
Wortfelder anfang |