Gerüchte

(mittel)
Anna wurde schon zum zweitenmal zusammen mit Jörg gesehen ...
So gibt es z.B. keine Art von Gerüchten, die so leicht entsteht und sich - vor allem auf dem Land und in Provinzstädtchen - so schnell verbreitet, wie Gerüchte über Heiraten. Zwei junge Leute brauchen sich bloß zweimal zu sehen, und schon sind sie in den Augen der Nachbarschaft ein Paar.
Das Vergnügen, eine so interessante Neuigkeit weiterzuerzählen, der Erste zu sein, der sie berichtet, verbreitet die Kunde. Das ist so bekannt, dass kein vernünftiger Mensch solchen Berichten Beachtung schenkt, bis er sie durch größere Evidenz bestätigt findet.
Hume
-------------------------

Kommentar

Der Philosoph David Hume behandelt die Beziehungs-Gerüchteküche im Zusammenhang mit Gerüchten ganz anderer Art, nämlich solchen, die man in gewissen heiligen Schriften findet ... Jedenfalls meint er, es sei schwer zu beweisen, dass es sich dabei nicht um bloße Gerüchte handelt.

(Was übrigens die beiden jungen Leute betrifft, bin ich anderer Meinung als der Philosoph. Meistens stimmt´s.)
Aufklärung

Autor und Werk

David Hume, 1711-1776.
An Enquiry Concerning Human Understanding, 1748. (Reclam 1982, Übersetzung H. Herring, verändert.)

Verben

entstehen verbreiten berichten schenken bestätigen
20180822


www.d-seite.de - Aufgaben, Texte, Links - Gerhard Antretter, 2015 - 2019