Caritas

(mittel)
Der berühmteste deutsche Historiker lässt hier das Oberhaupt einer großen Organisation zu Wort kommen.
... dem Grafen Santafiore gab er die unerhörte Weisung, "keinen Hugenotten gefangenzunehmen, jeden, der ihm in die Hände falle, sofort zu töten".
Ranke
-------------------------

Kommentar

Hugenotten sind die französischen Protestanten seit dem 16. Jahrhundert. In der berüchtigten Bartolomäusnacht wurden einige Tausend von ihnen in der französischen Hauptstadt getötet, in den folgenden Wochen Zehntausende in anderen Städten.

Über wen schreibt Leopold von Ranke hier also? Wer mochte die Hugenotten nicht?
16. Jhd.

Autor und Werk

Leopold von Ranke,1795-1886.

Lösung

Es geht natürlich um einen Papst, in diesem Fall Pius V., Papst von 1566-1572.

Man muss kein Katholikenfresser sein, um zu finden, dass nie eine religiöse Botschaft so pervertiert wurde wie die christliche durch die katholische Kirche. Ein anderer Papst hat eine Erinnerungsmedaille auf das wunderbare Ereignis prägen lassen.

Das Buch, aus dem das Zitat stammt, ist Rankes "Die Römischen Päpste", ein allgemein sehr bewundertes Geschichtswerk aus den dreißiger Jahren des 19. Jahrhunderts (das übrigens ein paar Jahre später von der katholischen Kirche auf ihren berühmten "Index" gesetzt, also praktisch verboten wurde).

Links

Eine Hunnenrede Ketzerisch, falsch und absurd

Verben

geben gefangen nehmen fallen töten
20190627


www.d-seite.de - Aufgaben, Texte, Links - Gerhard Antretter, 2015 - 2019