zerstreuen

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
zerstreue zerstreust zerstreu(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
zerstreute habe zerstreut

Strukturen

etwas / sich zerstreuen
eine Menschenmenge zerstreuen

sich zerstreuen

Beispiele

Die Polizei zerstreute die Menge.
Die Menge zerstreute sich.

Es tut gut, sich am Wochenende ein bisschen zu zerstreuen (abzulenken, zu erholen).

Anmerkung

Einmal geht es also um die Auflösung einer Menge, im anderen Fall um die Auflösung "innerer Wolken" oder von Stressknoten ...

Wortfamilie

die Zerstreuung

Zu 2 z.B. auch: das Zerstreuungsbedürfnis