widerstehen

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
widerstehe widerstehst widersteh
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
widerstand habe widerstanden widerstände/widerstünde

Strukturen

etwas (Dat.) widerstehen
Ich widerstehe der Versuchung.

Beispiele

Ich widerstehe der Versuchung. (= Ich erliege ihr nicht, werde nicht schwach.)
Als ich das schöne Kleid sah, konnte ich einfach nicht widerstehen - obwohl ich fast pleite bin. (= Ich habe es also gekauft.)
Als er sie in die Arme nahm und ihr süße Worte ins Ohr flüsterte, konnte sie ihm nicht länger widerstehen.

Anmerkung

Also nicht nachgeben.

Wortfamilie

der Widerstand, -(e)s, Widerstände