verurteilen

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
verurteile verurteilst verurteile
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
verurteilte habe verurteilt 

Strukturen

jmdn zu STRAFE (Dat.) verurteilen
Der Richter verurteilt mich zu einer Geldstrafe.
Der Richter verurteilt mich dazu, 1000 Euro an das Opfer zu bezahlen.

Beispiele

Ist er verurteilt worden? - Nein, er wurde freigesprochen.
Man hat ihn zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt.
Er wurde zu 10 Jahren Gefängnis verurteilt.

Wortfamilie

das Urteil
die Verurteilung

Links freisprechen -
Wortfelder gericht | kriminalität |