a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
vertreiben
1. Sg. 2. Sg. Imp
vertreibe vertreibst vertreib(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
vertrieb habe vertrieben vertriebe
Strukturen
jmdn/etwas vertreiben
Die Christen vertrieben Muslime und Juden aus Spanien.
Ich vertreibe die Vögel aus dem Garten.
Beispiele
Vertreib doch bitte mal die Wespen vom Kuchen.
Nach den beiden Weltkriegen wurden viele Menschen in Europa aus ihren Heimatländern vertrieben.
Ich verstehe nicht, warum man die Obdachlosen vom Marktplatz vertreiben will.
Anmerkung
Es gibt auch eine übertragene Verwendung von vertreiben:
Alkohol vertreibt die Sorgen.
Wortfamilie
die Vertreibung
Wortfelder
Politik
Links
jagen
verscheuchen
Texte