a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
vergeben
1. Sg. 2. Sg. Imp
vergebe vergibst vergib
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
vergab habe vergeben vergäbe
Strukturen
jmdm (etwas) vergeben
Ich vergebe dir (deine Untaten).
Beispiele
Ich vergebe dir (deine Beleidigung) (= verzeihen).
Ich vergebe dir, dass du mich beleidigt hast.
Anmerkung
Das Verb wird im deutschen „Vaterunser“ verwendet:
...
Und vergib uns unsere Schuld,
Wie auch wir vergeben unseren Schuldigern
...
Schon daran ist abzulesen, dass es einer gehobenen Stilebene angehört.
Wortfelder
entschuldigen
Links
verzeihen
Texte