a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
verbrennen
1. Sg. 2. Sg. Imp
verbrenne verbrennst verbrenn(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
verbrannte habe verbrannt (verbrennte)
Strukturen
jmd/etwas verbrennt
Der Brief verbrennt.
jmdn/etwas/sich verbrennen
Ich verbrenne das Holz.
Beispiele
Die alten Briefe verbrannten im Kaminfeuer.
Alle Bücher aus der Bibliothek sind verbrannt.
Der Fahrer ist im Auto verbrannt.

Ich verbrannte die alten Briefe im Kaminfeuer.
Die Nazis verbrannten 1933 öffentlich die Bücher vieler prominenter deutscher Autoren.
In der frühen Neuzeit wurden Hunderttausende von „Hexen“ verbrannt.
Die Leichen mussten verbrannt werden, um den Ausbruch von Seuchen zu verhindern.

Er hatte vor, sich selbst zu verbrennen.

Beim Joggen verbrennt man viel Fett.
Anmerkung
Der Konjunktiv 2 verbrennte ist ziemlich ungebräuchlich. Also besser - wie auch sonst oft - würde verbrennen.
Wortfamilie
die Verbrennung
Wortfelder
feuer
Links
brennen
Texte