sinken

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
sinke sinkst sinke
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
sank bin gesunken sänke

Strukturen

sinken
Das Schiff sinkt.
Die Zahl der Arbeitslosen sinkt.

Beispiele

Das Schiff wurde von einer Rakete getroffen und sank.
Die Zahl der Aids-Erkrankungen ist in den letzten Jahren gesunken.

Anmerkung

Ein wichtiges Verb mit verwandter Bedeutung ist versinken
Das Boot versank langsam im See.

Textproduktion

Die Zahl der Menschen, die in Altersheimen leben, ist in den letzten Jahren gesunken.

Links senken -
Wortfelder steigen | grafik |

t e x t -> Birkenblätter