sein

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
bin bist sei
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
war bin gewesen wäre

Strukturen

sein + Adj./Nomen
Ich bin krank.
Ich bin Lehrer.
sein + ORT
Ich bin in Berlin.
...
für/gegen etwas sein
Ich bin für/gegen den Verkauf.
Ich bin dafür/dagegen, das Auto zu verkaufen.
Ich bin dafür/dagegen, dass wir das Auto verkaufen.

Beispiele

Früher war ich oft krank, heute ist es besser.
Sie ist Krankengymnastin.

Ich bin im Moment in Berlin, aber morgen fahre ich zurück nach Hamburg.
Das Bier ist im Kühlschrank.
...
Lisa ist für den Bau der Moschee.
Lisa ist dafür, dass die Moschee gebaut wird.
Lisa ist gegen die Todesstrafe.
Lisa ist dagegen, dass Menschen vom Staat getötet werden.
Lisa ist dagegen, Kinder zu schlagen.

Anmerkung

Natürlich spielt sein auch als Hilfsverb eine sehr wichtige Rolle. Vergleichen Sie also auch in der Grammatik Stichwörter wie Perfekt, Passiv ...

Denken Sie bei den Berufen daran, dass gewöhnlich kein Artikel steht, anders als im Englischen.

Benutzen Sie sein, wenn andere Sprachen gehen verwenden. Statt
Gestern bin ich ins Kino gegangen.
auf Deutsch einfacher und besser:
Gestern war ich im Kino.
Das englische Have you ever been ... auf Deutsch:
Warst du schon mal in Italien?

Wortfamilie

das Sein

Wortfelder sein | meinung | diskussion

t e x t -> Denken und Sein
t e x t -> Die deutsche Sprache
t e x t -> Schöne Fehler
t e x t -> Demokratie