a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
prahlen
1. Sg. 2. Sg. Imp
prahle prahlst prahl(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
prahlte habe geprahlt
Strukturen
mit etwas prahlen
Ich prahle mit meinem Reichtum.
Ich prahle damit, dass ich viel Geld habe.
Beispiele
Ich prahle mit meinem Reichtum. (= Ich gebe damit an.)
Er prahlt gerne mit seinen vielen Freundinnen.
Er prahlt gerne damit, wie viele Freundinnen er schon hatte.
Anmerkung
Das Verb angeben (die zweite aufgeführte Variante) ist ein ganz gutes Synonym zu prahlen. Vielleicht ist prahlen noch etwas lauter, noch unbescheidener, großartiger, am Ende nicht ganz so unsympathisch ...
Links
angeben
Texte