malen

(g2)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
male malst mal(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
malte habe gemalt 

Strukturen

jmdn/etwas malen
Ich male ein Bild.
Ich male eine Landschaft.

Beispiele

Anna malt sehr gut.
Anna malt am liebsten Landschaften.
Sie malt oft Aquarelle.
Sie hat mich gemalt.
Sie malt auch mit Ölfarben.

Anmerkung

Als Maler bezeichnet man die Kunstmaler, die Gemälde machen, und die Handwerker, die Wände usw. anstreichen.

In ATL finden Sie ein nettes Beispiel für einen übertragenen Gebrauch des Verbs.

etwas (mit etwas) bemalen
Ich bemale die Wand mit Figuren.
Sie hat alle Schulbücher mit grünem Filzstift bemalt.

Wortfamilie

der Maler, die Malerin
das Gemälde
malerisch

Links zeichnen -
Wortfelder kunst |

t e x t -> Hölle
t e x t -> Wollust mit Teufel
t e x t -> Handschrift