a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
einsetzen
1. Sg. 2. Sg. Imp
setze ein setzt ein setz(e) ein
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
setzte ein habe eingesetzt 
Strukturen
etwas (Akk.) (in etwas (Akk.))einsetzen
Ich setze das Wort (in den Übungssatz) ein.
jmdn/etwas einsetzen
Für solche Aufgabe werden Spezialisten eingesetzt.
Im diesem Krieg wurden Massenvernichtungswaffen eingesetzt.
sich (Akk.) für jmdn/etwas einsetzen
Ich setze mich für den Umweltschutz ein.
Beispiele
Setzen Sie die fehlenden Endungen ein (= ergänzen, in Grammatikübungen z.B.).

Bei den Demos zum 1. Mai in Berlin werden immer Polizisten aus mehreren Bundesländern eingesetzt.
Es ist durch internationales Recht verboten, im Krieg atomare, biologische oder chemische Waffen einzusetzen.
»Dass die Valenzidee auch außerhalb der Tesnière’schen Traditionslinie fruchtbar eingesetzt wurde und wird, wird dabei natürlich nicht bestritten.«
(Agel, S. 8)

Ich setze mich für dich ein (= versuche, dich zu unterstützen, zu verteidigen).
Ich setze mich für die Umwelt ein (= engagiere mich für sie, bin aktiver Umweltschützer).
Ich setze mich dafür ein, dass die Umwelt geschützt wird.
Anmerkung
Das Substantiv Einsatz nimmt nur die Bedeutung der zweiten und dritten Variante auf: der Einsatz von Spezialtruppen der Polizei; Marias Einsatz für politische Gefangene.
Wortfamilie
der Einsatz, -es, Einsätze
die Einsetzung
Wortfelder
kampf
Links
ergänzen
Texte