a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
beraten
1. Sg. 2. Sg. Imp
berate berätst berate
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
beriet habe beraten  beriete
Strukturen
jmdn (bei etwas) beraten
Ich berate dich.
Ich berate dich beim Computerkauf.
über etwas beraten
Das Kabinett berät über das Gesetz.
Beispiele
Ich brauche einen neuen PC, aber ich vestehe nichts davon. Kommst du mit und berätst mich ein bisschen?
Dieser Bankangestellte hat mich nicht sehr gut beraten. Der Kurs fällt und fällt.
Ich bin von diesem Bankangestellten nicht besonders gut beraten worden.

Kannst du mich ein bisschen beim Computerkauf beraten?
Ich habe Probleme mit den Nachbarn wegen der Bäume im Garten. Kannst du mich in dieser Sache ein bisschen beraten?

Das Kabinett berät heute über den Gesetzentwurf. (= Die Kanzlerin und ihre Minister diskutieren darüber.)
Anmerkung
Beraten heißt jemandem Informationen geben, damit er eine Entscheidung treffen kann. Bei raten, Rat geben sind die Informationen nicht so wichtig, es geht vor allem um die Entscheidungshilfe. Wenn jemand Eheprobleme hat, wird er in einer Eheberatungsstelle professionell beraten. Wenn mein Freund Eheprobleme hat, könnte ich ihn vielleicht auch beraten, weil ich von Psychologie oder Scheidungsrecht etwas verstehe. Oder ich könnte ihm "als Mensch" einen Rat geben oder ihm raten, etwas zu tun, weil er selbst nicht weiß, was am besten ist.
Wortfamilie
der Rat
die Beratung
Wortfelder
rat
Links
raten
Texte