a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
berücksichtigen
1. Sg. 2. Sg. Imp
berücksichtige berücksichtigst berücksichtige
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
berücksichtigte habe berücksichtigt
Strukturen
etwas berücksichtigen
Ich berücksichtige deine Interessen.
Ich berücksichtige alle Umstände.
Ich berücksichtige, dass du noch nicht erwachsen bist.
Beispiele
Du musst auch die Interessen der anderen berücksichtigen (= daran denken, sie ernst nehmen).
Du musst bei den Ausgaben für den Urlaub auch die Benzinkosten berücksichtigen.
Du musst sein Alter berücksichtigen, wenn du ihn beurteilst.
Du musst berücksichtigen, dass er noch sehr jung war, als er diese Dummheit gemacht hat.
Anmerkung
Man kann zwar nicht Rücksicht nehmen auf die Benzinkosten, aber eine Bedeutungsverwandtschaft besteht natürlich:
Nimm bitte Rücksicht auf die Kinder und geh raus, wenn du rauchen willst.
Das kann man verstehen als die Interessen der Kinder berücksichtigen.
Wortfamilie
die Rücksicht
die Berücksichtigung
Wortfelder
achten
denken
Links
bedenken
Rücksicht
Texte