begehren

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
begehre begehrst begehr(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
begehrte habe begehrt

Strukturen

jmdn/etwas begehren
Ich begehre dich.

Beispiele

Er begehrt sie. (= Er hat v.a. erotisches Interesse an ihr, oder er will sie zur Frau haben.)

Anmerkung

Andere Verwendungen sind manchmal etwas antiquiert oder nur in bestimmten Kontexten oder Textarten verwendbar: Auskunft begehren, Einlass begehren ... Das Verb ist also mit Vorsicht zu gebrauchen.

Wortfelder wunsch | sex |