Lebenslust

(leicht)
Leben wir eigentlich in guten Zeiten? Haben wir Hoffnung, sehen freudig der Zukunft entgegen? Vor 500 Jahren war es wohl so.
Oh Jahrhundert! Oh Wissenschaften: Es ist eine Lust, zu leben.
Hutten
-------------------------

Kommentar

Das wurde im Jahr 1518 geschrieben, vor genau 500 Jahren also. Es bezieht sich vielleicht hauptsächlich auf die Situation eben der Wissenschaften, aber in früheren Zeiten hätte man so etwas nicht hören können: eine Lust zu leben. Im Mittelalter wollte man das Leben nicht genießen, sondern so schnell wie möglich hinter sich bringen ...
Renaissance

Autor und Werk

Ulrich von Hutten, 1488-1523, ist einer der bekanntesten deutschen „Humanisten“, also der ersten nicht kirchlich gebundenen europäischen Intellektuellen.
Ulrich von HuttenDas Zitat ist sehr bekannt; es stammt aus einem Brief an einen Freund aus dem Jahr 1518.
Ulrich von Hutten
von User Hedning on sv.wikipedia [Public domain], via Wikimedia Commons

Verben

Lust leben