zusehen

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
sehe zu siehst zu sieh zu
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
sah zu habe zugesehen sähe zu

Strukturen

jmdm bei etwas zusehen/zuschauen
Ich sehe/schaue dir bei der Arbeit zu.
Ich sehe/schaue dir (dabei) zu, wie du arbeitest.

Beispiele

Ich muss noch ein bisschen jonglieren üben. - Darf ich zuschauen?
Ich würde dir gerne mal beim Training zusehen.
Darf ich (dir) (dabei) zuschauen, wie du die Pizza machst?
Ich würde dir gerne mal dabei zusehen, wie du diesen Pizzateig machst.
Lisa mag es nicht, wenn man ihr beim Arbeiten zuschaut.

Anmerkung

Die Verben zusehen und zuschauen sind wohl regionale Varianten mit gleicher Verwendung. (Vgl. Sie Auf Wiedersehen und Auf Wiederschauen, Letzteres im Süden gebräuchlich.)

Oft hört man das etwas saloppe sieh zu, dass:
Sieh zu, dass du rechtzeitig zu Hause bist.
Sieh zu, dass du gute Sitzplätze für uns kriegst.
Also bemüh dich, make sure ...

Wortfamilie

der Zuschauer, die Zuschauerin
der Fernsehzuschauer, die Fernsehzuschauerin

Wortfelder sehen |