werfen

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
werfe wirfst wirf
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
warf habe geworfen  würfe

Strukturen

jmdn/etwas ZU ORT werfen
Ich werfe dich ins Wasser.
Ich werfe die Schalen in den Mülleimer.

Beispiele

Bitte wirf die Bananenschale nicht auf den Boden.
Warum wirfst du die schönen Blumen in die Biotonne?
Jemand hat einen Stein ins Zimmer geworfen.
Ein paar Leute haben Bierflaschen auf die Polizisten geworfen.
Dann wurden Flaschen auf das Spielfeld geworfen.

Anmerkung

Mit werfen gibt es noch eine andere häufige, aber komplizierte Konstruktion:
Sie hat ihm die Blumen an den Kopf geworfen.
jmdm etwas zuwerfen
Ich werfe dir den Ball zu - und du fängst ihn.

Links Blick - umstürzen - wegwerfen
Wortfelder sport |

t e x t -> Der Taucher
t e x t -> Märchen 1