a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
wecken (grundwortschatz)
1. Sg. 2. Sg. Imp
wecke weckst weck(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
weckte habe geweckt 
Strukturen
jmdn wecken
Ich wecke dich.
Der Sturm weckt mich.
Beispiele
Können Sie mich bitte um sieben Uhr wecken?
Sei leise, sonst weckst du die Kinder.
Um sieben Uhr hat mich ein lautes Geräusch geweckt. Ein Mülleimer war umgefallen.
Warum bin ich nicht geweckt worden?
Anmerkung
Im Hotel verwendet man gewöhnlich wecken wie im ersten Beispielsatz. Sonst sagt man auch oft aufwecken:
Sei leise, sonst weckst du die Kinder auf.
Wortfamilie
der Wecker
Wortfelder
schlafen
Texte
Gefährlich