a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
würdigen
1. Sg. 2. Sg. Imp
würdige würdigst würdige
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
würdigte habe gewürdigt
Strukturen
jmdn/etwas (als etwas) würdigen
Ich würdige dich als Kämpfer für die Freiheit.
Ich würdige deine Leistung.
Beispiele
Ich würdige deine Leistung. (= Ich sage oder zeige durch Handlungen, dass ich sie für gut und wichtig halte.)
Man hat ihr ein Denkmal errichtet. Damit wurden die Verdienste dieser Frau endlich angemessen gewürdigt.
Die Fortschritte, die die Kinder machen, müssen gewürdigt werden, auch wenn sie nicht zu den Besten zählen.
Man würdigte sie als eine Vorkämpferin der Frauenemazipation.
Wortfamilie
die Würdigung, -, -en
Texte