wünschen

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
wünsche wünschst wünsch(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
wünschte habe gewünscht

Strukturen

jmdm etwas wünschen
Ich wünsche dir viel Erfolg.

sich (Dat.) etwas (von jmdm) wünschen
Ich wünsche mir zum Geburtstag ein Fahrrad.
Ich wünsche mir, dass die Umwelt besser geschützt wird.

ich wünschte ...(= Konjunktiv II) + Konjunktiv II
Ich wünschte, ich hätte mehr Geld.

Beispiele

Sie hat mir einen schönen Aufenthalt gewünscht.
Ich wünsche dir, dass deine Hoffnungen sich erfüllen.

Ich habe mir zu Weihnachten einen Hund von meinen Eltern gewünscht.
Ich wünsche mir von dir, dass du mir jeden Abend eine Geschichte vorliest.

Ich wünschte, sie würde mich endlich anrufen.
Ich wünschte, ich müsste nicht jedes Wochenende arbeiten.

Anmerkung

Oft hört man:
Etwas lässt nichts zu wünschen übrig.
Es ist also perfekt, nichts fehlt daran. S. Text.

Wortfamilie

der Wunsch

Wortfelder wunsch |