verwehren

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
verwehre verwehrst verwehr(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
verwehrte habe verwehrt

Strukturen

jmdm etwas verwehren
Ich verwehre dir den Zutritt.
Ich verwehre es dir, hereinzukommen.

Beispiele

Ich verwehre dir den Zutritt. (Ich erlaube dir nicht, hindere dich einzutreten.)

Mit welcher Begr√ľndung wurde der Journalistin verwehrt, an der Versammlung teilzunehmen?

Links verweigern - hindern -