a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
vergegenwärtigen
1. Sg. 2. Sg. Imp
vergegenwärtige vergegenwärtigst vergegenwärtige
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
vergegenwärtigte habe vergegenwärtigt
Strukturen
sich etwas vergegenwärtigen
Ich vergegenwärtige mir die Lage in diesem Land.
Beispiele
Nach deiner Schilderung kann ich mir die Situation in deiner Heimat gut vergegenwärtigen.
Wenn man sich das weltweite Konfliktpotential vergegenwärtigt, könnte man Angst bekommen.
Anmerkung
Ein etwas kompliziertes Verb, aber recht nützlich. Die Bedeutung ist in der Nähe von sich vorstellen, sich klarmachen. Es heißt ja, „wörtlich“ genommen: etwas in meine Gegenwart holen, mir vor Augen führen, so dass ich es klar sehen kann.
Wortfamilie
die Vergegenwärtigung
Texte