a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
veranschaulichen
1. Sg. 2. Sg. Imp
veranschauliche veranschaulichst veranschauliche
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
veranschaulichte habe veranschaulicht
Strukturen
(jmdm) etwas (DURCH etwas) veranschaulichen
Ich veranschauliche (dir) (durch Beispiele) die Situation.
Ich veranschauliche dir, was ich meine.
etwas veranschaulicht etwas
Das Beispiel veranschaulicht die Problematik.
Beispiele
Ich möchte Ihnen anhand einiger Beispiele die Bedeutung dieser Entdeckung veranschaulichen. (= Ich möchte Ihnen zeigen, „vor Augen führen“, wie wichtig sie ist.)
Ich veranschauliche die These an Beispielen/durch Beispiele.
Das Gesagte soll nun am Beispiel einiger authentischer Fälle veranschaulicht werden.
Sie veranschaulichte das Gesagte mit einer Anekdote.

Die Bilder veranschaulichen die Ausführungen des Redners.
Dieses Beispiel veranschaulicht sehr gut, wo das Hauptproblem liegt.
Anmerkung
Die zweite Ergänzung wird (u.a.?) mit mit, durch, an oder anhand angeschlossen, mit durch wohl häufiger im Passiv. Dabei gibt es sicher mehr oder weniger feine Bedeutungsunterschiede, die herauszuarbeiten aber sehr aufwendig ist. Wollen Sie nicht selbst mal ein Corpus ausprobieren? Für den Einstieg eignet sich vielleicht der Leipziger Wortschatz am besten - vgl. Linkliste.
Wortfamilie
die Veranschaulichung
Wortfelder
beschreiben
Texte