a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
tippen
1. Sg. 2. Sg. Imp
tippe tippst tippe
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
tippte habe getippt 
Strukturen
auf jmdn/etwas tippen
Ich tippe auf einen Sieg von Bayern München.
Ich tippe (darauf), dass Bayern München gewinnt.

TEXT IN MASCHINE tippen
Ich tippe den Text in den Computer.
Beispiele
Wer wird Fußballweltmeister, was tippst du?
Wer ist der Mörder in diesem Krimi? Auf wen tippst du?
Warum tippst du auf Eva? Genauso gut hätte Anna die Bücher stehlen können. (= Warum verdächtigst du Eva?)

Kannst du gut tippen? (= Text über Tastatur eingeben)
Ich muss bis morgen noch 50 Seiten tippen!
Könntest du mir diesen Artikel in den Computer tippen?
Als ich studiert habe, musste man noch alles auf Schreibmaschine tippen.
Anmerkung
Das erste tippen ist zwar nicht übermäßig häufig, aber in bestimmten Kontexten doch ganz praktisch. Man kann auf kompliziertere Sätze verzichten, wie z.B.:
Ich vermute, dass es Eva ist.
Und sagt stattdessen (im passenden Kontext) eínfach:
Ich tippe auf Eva.
Zum zweiten gibt es:
sich vertippen
Ich habe mich vertippt. (= Ich habe einen Tippfehler gemacht, also etwas Falsches in den Computer eingegeben.)
Wenn ich richtig Maschine schreiben gelernt hätte, würde ich mich nicht ständig vertippen.
Wortfelder
glauben
computer
schreiben
Texte