strafen

(g3)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
strafe strafst straf(e)
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
strafte habe gestraft

Strukturen

jmdn/etwas (DURCH etwas) strafen
Ich strafe dich durch Liebesentzug.
Ich strafe dich, indem ich dich kühl behandle.

Beispiele

Sie straften die Kinder durch Liebesentzug.
Sie strafte ihn mit einem eisigen Blick.
Sie strafte seine Aufdringlichkeit, indem sie ihn von da an vollkommen ignorierte.

Anmerkung

Sicher viel häufiger wird das Verb bestrafen verwendet, das sich im Unterschied zu strafen meist auf konkrete Bestrafungen im wörtlichen Sinn bezieht. Vgl. dort.

Wortfamilie

die Strafe

Links bestrafen -