a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
stören (grundwortschatz)
1. Sg. 2. Sg. Imp
störe störst stör(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
störte habe gestört
Strukturen
jmdn stören
Ich störe dich.
etwas stört jmdn (an etwas/jmdm)
Du störst mich.
Der Krach stört mich.
Dein Pfeifen stört mich.
Es stört mich, dass du immer pfeifst.
Was stört dich an dieser Wohnung?
Beispiele
Geh raus, du störst.
Stör mich jetzt bitte nicht. Ich muss mich konzentrieren.
Stört es dich, wenn ich das Radio anmache?
Stört es Sie, wenn ich rauche?
Was stört dich an dieser Wohnung? (= Was gefällt dir nicht an dieser Wohnung?)
Das Einzige, was mich an ihr stört, ist, dass sie so viel redet.
Anmerkung
Es gibt noch eine ganz besondere, vergleichsweise ziemlich selten gebrauchte Konstruktion mit stören:
sich an etwas stören
Ich störe mich an der komischen Beleuchtung des Restaurants. (= Sie gefällt mir nicht, passt nicht zum Rest.)
Wortfamilie
die Störung
Wortfelder
stören
Texte