spinnen

(g3)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
spinne spinnst spinn
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
spann habe gesponnen spönne

Strukturen

spinnen
Ich spinne.

Beispiele

Sag mal, spinnt der? Hier kann man doch nicht abbiegen!
Im Adlon übernachten? Ich glaube, du spinnst! Das verdiene ich in einem Monat nicht, was das kostet.
Die spinnen, die Römer!

Anmerkung

Das Verb hatte natürlich einmal eine andere Bedeutung im Kontext der Textilherstellung. Die Frauen saßen in alten Zeiten am Spinnrad und spannen Flachs, aus dem dann Leinenstoffe hergestellt wurden. Außerdem spinnen Spinnen Spinnennetze (wenn man sie lässt und nicht rechtzeitig vor die Tür setzt).

Die Römer ...: Sie kennen doch hoffentlich Asterix und Obelix, die Gallier?

Zum Schluss (but not least): Du spinnst! klingt natürlich gar nicht nett ...

Wortfamilie

die Spinne