a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
schwingen
1. Sg. 2. Sg. Imp
schwinge schwingst schwing(e)
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
schwang bin/habe geschwungen schwänge
Strukturen
(VON ORT ZU ORT) schwingen
Die Saiten schwingen.
Das Pendel schwingt (von links nach rechts ...).
etwas (VON ORT ZU ORT) schwingen
Ich schwinge den Hammer.
Beispiele
Die Saiten schwingen. (s.u.)
Das Pendel schwingt (von links nach rechts, von rechts nach links, von links nach rechts ... und zurück).

Er schwang den Hammer hoch in die Luft und ließ ihn dann auf das heiße Eisen niederdonnern.
Anmerkung
Bis das wieder erklärt ist ...! Außerdem heißt es auf Englisch meines Wissens to swing ... Na gut: zupfen Sie an einer Gitarrensaite, einer Geigensaite, oder schlagen Sie auch eine Klaviertaste an; wenn Sie dann etwas hören, schwingt die Saite höchstwahrscheinlich gerade, Sie brauchen also nur noch genau hinzusehen (gegebenenfalls den Klavierdeckel öffnen!), was das ist. Gleichzeitig schwingt übrigens auch die Luft, aber das ist nicht so leicht zu beobachten.
Wortfamilie
die Schwingung
Texte