schwindeln

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
schwindle schwindelst schwindle
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
schwindelte habe geschwindelt

Strukturen

schwindeln
Ich schwindle.

Beispiele

Sie sagt, sie hat die Schokolade nicht gegessen - aber ich glaube, sie schwindelt.

Anmerkung

Das Verb bezeichnet also vor allem kleineres, harmloseres L├╝gen, von Kindern z.B.

Ableitungen:
jmdn anschwindeln
Sie hat mich schon wieder angeschwindelt.
jmdn beschwindeln
In kleinen Dingen beschwindelt sie mich oft, aber nie in wichtigen.

Wortfamilie

die Schwindelei

Wortfelder wahrheit |