a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
scheiden lassen
1. Sg. 2. Sg. Imp
lasse mich scheiden lässt dich scheiden lass dich scheiden
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
ließ mich scheiden habe mich scheiden lassen ließe mich scheiden
Strukturen
sich von jmdm scheiden lassen
Ich lasse mich von dir scheiden.
Wir lassen uns scheiden.
Beispiele
Anna lässt sich (von ihrem Mann) scheiden.
Anna und Jens lassen sich scheiden.
Anmerkung
Das Verb scheiden hat natürlich noch andere Verwendungsweisen, die aber jetzt noch nicht wichtig sind. Man sollte aber die Grundbedeutung und -struktur kennen, um den Ausdruck sich scheiden lassen richtig zu verwenden: jmd scheidet zwei Personen (voneinander). Scheiden bedeutet hier trennen, und der Jemand ist der Richter oder die zuständige Behörde. Nun sieht man, weshalb man das Verb in dieser Bedeutung mit lassen verwenden muss: Ein Paar kann sich ja nicht selbst amtlich scheiden. - Man kann das Verb außer mit lassen auch im Passiv verwenden:
Zwei Monate nach der Hochzeit wurde das Paar schon wieder geschieden. Der Familienstand nach der Scheidung ist geschieden.
Wortfamilie
die Scheidung
Wortfelder
beziehung
Texte