a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
schaden
1. Sg. 2. Sg. Imp
schade schadest schade
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
schadete habe geschadet 
Strukturen
jmdm/etwas schaden
Ich schade dir.
Rauchen schadet der Gesundheit.
Es schadet dir, dass du so viel rauchst.
Beispiele
Anna hat mir sehr geschadet. (= Ich hatte große Nachteile, Probleme durch das, was sie getan hat.)
Annas Verhalten hat mir sehr geschadet.
Du schadest dir mit deiner Unhöflichkeit nur selbst.
Die Konkurrenz aus dem Ausland schadet den kleinen Unternehmen.
Dass so viele subventionierte Produkte aus dem Ausland auf den
Markt kommen, schadet den einheimischen Bauern.
Es schadet dir nichts, wenn du dich mal ein bisschen bewegst.
Anmerkung
Der letzte Satz ist natürlich ironisch gemeint und bedeutet eigentlich: Es wird dir guttun, du solltest das sowieso öfter tun ... Statt schaden + Dativ kann man manchmal schädlich sein (für) verwenden, vgl. dort.
Wortfamilie
der Schaden
Wortfelder
kaputt
Links
schädlich
Texte
Der Aberglaube