rühmen

1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
rühme rühmst rühme
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
rühmte habe gerühmt

Strukturen

jmdn/etwas (als etwas) rühmen
Ich rühme dich (als große Köchin).
Ich rühme deine Kochkunst.

Beispiele

Ich rühme dich (als große Köchin). (= (Ich lobe dich ...)
Alle rühmten ihre Schönheit.

Wortfamilie

der Ruhm, -s, kein Pl.


t e x t -> Wundersame Christen