a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
quatschen
1. Sg. 2. Sg. Imp
quatsche quatschst quatsch
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
quatschte habe gequatscht
Strukturen
(mit jmdm über etwas) quatschen
Ich quatsche (mit dir) (über die alten Zeiten).
Wir quatschen (miteinander).

BLÖDSINN quatschen
Quatsch doch keinen Blödsinn.
Beispiele
Wir haben die ganze Nacht nur gequatscht (= geredet, geplaudert).

Was quatschst du denn für einen Stuss!?
Anmerkung
Das Verb ist hier nur deshalb aufgenommen, weil es von Lernenden manchmal als Quatsch machen fehlinterpretiert wird. Das kann es aber nie bedeuten. Näher kommt schon Quatsch reden; aber eigentlich heißt das ja „etwas Dummes sagen“, während quatschen, wie gezeigt, meist einfach „plaudern“ bedeutet. Das Wort ist sehr salopp, also nur unter guten Freunden zu verwenden.

Stuss ist übrigens eines der nicht seltenen Wörter aus dem Jiddischen (bzw. Hebräischen), es wird in der Umgangssprache in der Bedeutung von „Unsinn“ verwendet.
Wortfamilie
(der Quatsch)
Wortfelder
sprechen
Links
plaudern
Texte