a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
nachlassen
1. Sg. 2. Sg. Imp
lasse nach lässt nach lass nach
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
ließ nach habe nachgelassen ließe nach
Strukturen
etwas lässt nach
Der Schmerz lässt nach.
Beispiele
Ich lasse nach. (s. Anmerkung)
Der Schmerz lässt nach. (= Der Schmerz wird schwächer.)
Meine Kräfte lassen nach. (= Sie schwinden, werden schwächer.)
Der Regen lässt nach. (= Er wird weniger stark.)
Die Schmerzen haben erst am dritten Tag langsam nachgelassen.
Der Sturm lässt nach.
Die Verliebtheit lässt mit der Zeit nach.
Anmerkung
Ich lasse nach ist meist scherzhaft gebraucht und bezieht sich auf das Nachlassen unspezifizierter Kräfte und Qualitäten, man könnte oft ebenso gut sagen: Ich werde alt.
Wortfelder
ändern
Texte