können

(g1)
1.Sg. 2.Sg. (unp. 3.Sg) Imp
kann kannst
Praet 1./3.Sg. Perf 1.Sg. (unp. 3.Sg.) Konj 2 1.Sg.
konnte habe gekonnt könnte

Strukturen

können INFINITIV
Ich kann schwimmen.
SPRACHE können
Ich kann Englisch.
etwas für etwas können
Ich kann nichts für deine Schlampigkeit.
Ich kann nichts dafür, dass du so schlampig bist.

Beispiele

Eva kann sehr gut Chinesisch.
Kannst du schwimmen?
Kannst du mir bitte mal helfen?
Könnten Sie bitte das Fenster schließen? Mir ist kalt.
Wir könnten wieder mal ins Kino gehen. Was hältst du davon?

Beschwer dich nicht bei mir, wenn du nichts findest. Ich kann doch nichts für deine Schlampigkeit! (s.u.)
Ich kann doch nichts dafür, dass du nie aufräumst!

Anmerkung

Können verwendet man fast immer mit Infinitiv, nur bei Sprachen und wenigen anderen Dingen kann man es nur mit Substantiv gebrauchen. Bei Sprachen gibt es natürlich auch die andere Möglichkeit:
Eva spricht sehr gut Chinesisch.
Vgl. Wortfeld Sprache.

dafürkönnen
wird auch als selbstständiges Verb geführt. Die Bedeutung ist aber natürlich die von können für: schuld sein, die Verantwortung tragen.

Links sprache -
Wortfelder können | möglichkeit | schuld

t e x t -> Keine Alternative
t e x t -> Schlechtes Gedächtnis
t e x t -> Sprachexperten
t e x t -> Beweis überflüssig