a b c d e f g h i j k l
m n o p q r s t u v w z
jobben
1. Sg. 2. Sg. Imp
jobbe jobbst jobbe
Praet (1.Sg.) Perf (1.Sg.) Konj 2 (1.Sg.)
jobbte habe gejobbt
Strukturen
(IN BETRIEB) jobben
Ich jobbe zur Zeit bei einer Leiharbeitsfirma.
Beispiele
Während des Semesters habe ich in der Kneipe gejobbt.
In den Semesterferien habe ich bei VW gejobbt.
Anmerkung
Hier geht es also um Studenten- oder Ferienjobs. Das Nomen kann man aber auch (umgangssprachlich) für bessere Arbeitsplätze verwenden:
Er hat einen guten Job bei Daimler.
Das Verb dagegen bezeichnet fast immer temporäre oder in irgendeiner Hinsicht nicht ganz reguläre Tätigkeiten, keine "richtige Arbeit" aus der Perspektive des Betroffenen:
Er wollte an der Uni Karriere machen und jetzt jobbt er als Taxifahrer.
Wortfamilie
der Job, -s, -s
Wortfelder
arbeit
Texte